Boattle.io: Ein weiteres, süchtig machendes Multiplayer-IO-Spiel

Boattle.io ist ein neues Browserspiel in Form von den bisher sehr erfolgreichen Agar.io und Slither.io. In diesem schlüpft man jedoch in die Rolle eines Bootes. Der Spielbeginn ist denkbar einfach: Man wählt eine Region (USA, Europa oder Asien) aus und sucht sich den Namen des Bootes aus, kein Download, keine Anmeldung. Sobald der Name ausgesucht wurde, wird man auf eine Map geschickt und das Spiel beginnt.

Wie bei seinen Vorgängern geht es darum, die Mitspieler auf der Karte zu zerstören, Punkte zu sammeln und auf der Bestenliste nach oben zu wandern. Das klingt vielleicht einfach, aber es ist schwieriger als man denkt, denn jeder andere Spieler hat das gleiche Ziel. Sobald das eigene Boot zerstört wird, verliert man einen Teil der gesammelten Punkte und beginnt erneut.

Die Grafik in Boattle.io ist minimal gehalten, reicht aber aus. Das Bild des Spiels zeigt einzig das Meer, die Boote und für den Spieler interessante Ziele. Ebenso hält dich die Steuerung einzig an die Maus. So bewegt und schießt man mit der linken Maustaste. Mit der rechten Taste schwimmt das Boot schneller, schießt jedoch nicht.
Durch die einfache Steuerung ist der Einstieg wirklich einfach und es macht Spaß in Boattle.io mit anderen Spielern um den Sieg zu spielen.

(via Gamepad Gurus)