Forklift Simulator: Einmal im Leben Staplerfahrer sein

Falls du schon immer davon geträumt hast, Staplerfahrer zu sein, kann dies der Forklift Simulator ermöglichen. Als Staplerfahrer Klaus muss der Spieler innerhalb einer vorgegeben Zeit Kisten von einem Ende zum anderen befördern. Dabei muss die Ladung heil und sicher im richtigen Regal ankommen, bevor die Zeit abgelaufen ist.

In Forklift Simulator übernimmt der Spieler die Rolle des Staplerfahrers Klaus. Dieser muss, frisch den Führerschein für Flurförderzeuge in der Tasche, mit seinem Stapler innerhalb einer bestimmten Zeit Kisten von einem LKW auf- und am jeweiligen Regal wieder abladen. Dabei wird der Stapler mittels Tastatur gesteuert. Der Stapler steht am Beginn jedes Levels in einer Lagerhalle. Der Spieler muss zunächst den Stapler in Richtung LKW bewegen und dort besagte Kiste aufnehmen. Anschließend muss der Stapler samt Kiste zum entsprechenden Regal befördert werden. Fällt die Kiste runter, muss der Spieler sie wieder auf den Stapler packen. Beim richtigen Regal angekommen, wird die Kiste schließlich entladen. Nur wenn die Kiste im richtigen Regal landet, gibt es Punkte. Wird sie falsch entladen, werden Punkte abgezogen, sodass sogar Minuspunkte entstehen können. Sobald die erste Kiste aufgenommen wurde, wird auf dem LKW eine weitere Kiste befördert. Somit ist der Spieler in Forklift Simulator immer beschäftigt, bis er entweder alle Kisten verladen hat oder die Zeit abgelaufen ist.

Damit der Spieler zu Beginn von Forklift Simulator nicht überfordert ist, erhält er im Zuge des ersten Levels ein Tutorial. Gleich am Anfang wird die Steuerung erklärt. Das Spiel ist vollkommen in 3D gehalten, sodass es wirklich aussieht, als würde ein Stapler gelenkt werden. Besagter Stapler wird mittels Steuerungstasten gelenkt. Hierbei bedeutet nach oben Gas geben und nach unten stopp bzw. rückwärtsfahren. Fährt der Spieler mit dem Stapler nach hinten, ertönt sogar eine Sirene. Mittels links und rechts lässt sich die Richtung angeben. In Kombination mit den nach oben bzw. nach unten Tasten fährt sich der Stapler wie ein richtiges Auto. Die Ladung bzw. die Kisten werden mittels W und S be- und entladen. Standardmäßig ist die Gabel des Staplers immer unten. Somit kann die erste Kiste immer ohne Probleme aufgeladen werden. Damit die Kiste leicht transportiert werden kann, wird sie mittels S nach oben befördert. Fällt die Kiste runter, muss die Gabel wieder durch W runter gefahren werden. Je nach Regalhöhe wird die Gabel entweder nach ganz oben oder unten gebracht, wenn das Zielregal erreicht ist. Fällt die Ladung vom Stapler, bekommt der Spieler Punkteabzug. Alle abzuladenden Kisten werden rechts oben angezeigt. Somit weiß der Spieler immer, wie viele Kisten er mit seinem Talent noch heil verwalten muss, um am Ende der beste Staplerfahrer zu sein.

(via JustGames und Gamepad Gurus)